Vorarlberger Schiedsrichterkollegium

Home

Wir über uns

Vorstand

Talentekader

Klasseneinteilung

Beobachtung

Besetzung

Regeltest

SR-Kurse

Dokumente

Ehrentafel

Presse

Links

 































Impressum

Nutzungsbedingungen

Letzte Aktualisierung
12.11.2017

 


WICHTIGE INFORMATION!
Der Besetzungsreferent möchte daran erinnern, dass die Abmeldepflicht auch in der meisterschaftslosen Zeit (vermeintliche Winterpause) DRINGEND erforderlich ist, da zahlreiche Hallenturniere und bereits ab Mitte Jänner Vorbereitungsspiele anstehen und diese auch im FBO besetzt werden.

A
b Montag 06. November 2017 findet das Training im Oberland wieder jeden Montag ab 20:00 Uhr in der Turnhalle Altenstadt statt.

H
ier der Link zum NEUEN IFAB-Re-gelbuch 17/18!


ACHTUNG AB SOFORT NEUE SR-SPESEN!



Mit Sommer 2017 verstärken Felix Ouschan (als SR) und Santino Schreiner (als SR-Assistent)  unser BL-Team!
Herzlichste Gratulation!








Unser Neuling Sevket Akyildiz bei seinem Debüt als Verbandsschiedsrichter beim Spiel U14  SW Bregenz - DSV


Unser Neuling Julian Berchtold bei seinem Debüt als Verbandsschiedsrichter beim U14-Spiel Hatlerdorf - Alberschwende

         

 

 


WICHTIGE TERMINE

14.11.17
18:30
 Offiz. Trainingsende UL+OL

03.12.17
14:00
 Nikolausfeier im GH Schwanen

13.01.18
10:00
 Beo-Referententreffen Salzburg

26.02.18
18:30
 1. SR-Ausschusssitzung 2018

02.03.18
20:00
Info-Abend für Neulinge beim VFV

16.03.18
18:30
 Start Neulingskurs Frühjahr 2018


Abschiedsspiel von Nusret Mutlu

Mit der VL-Partie RW Rankweil - Austria Lustenau Amateure 1:0 (1:0) verabschiedete sich Nusret Mutlu nach 15 Jahren als SR im VSK am Sonntag 29.10.2017 aus Altersgründen aus den höchsten Ligen des Landes. Seine treuen Weggefährten Dragan Jovanovic und Heinz Frühwirth begleiteten Nussi auch beim letzten VL-Spiel. SR-Obmann Nikolaus Baumann verabschiedete Nussi vor dem Spiel und überreichte ein Ehrengeschenk des Kollegiums. "Nussi wird dem Kollegium hoffentlich noch lange als SR und schließlich auch als Beobachter zur Verfügung stehen! Schiedsrichter mit dieser Einstellung braucht jedes Kollegium!" fasste Nikolaus Baumann zusammen.


"KEIN Spiel OHNE Schiedsrichter"

Das Vorarlberger SR-Kollegium darf sich zwar glücklich schätzen, jedes Jahr einige jüngere und ältere SR-Neulinge gewinnen zu können. Trotzdem fehlen auch im Vorarlberger Fußball nachwievor Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter. Aus diesem Grund nimmt auch das Vorarlberger Kollegium an der österreichweiten SR-Werbeaktion "Kein Spiel OHNE Schiedsrichter" teil. Diese Aktion wird in den Herbst hinein verlängert. "Wir hoffen dadurch doch, dass sich die oder der eine oder andere angesprochen fühlt, und wir damit das Interesse für die Schiedsrichterei wecken können!", meint SR-Obmann Nikolaus Baumann. Anmelden kann man sich jederzeit unter www.schiri.at.
Erstes gemeinsames Training unserer Jung-Schiedsrichter

Unser Nachwuchsreferent, Özgür Akbulut, bat unsere Neulinge zum gemeinsamen Training auf die Birkenwiese. Dabei wurde nicht nur gemeinsam an der Fitness gearbeitet, sondern wurden auch Spielszenen nachgestellt, um unseren neuen Kollegen einen ersten Einblick und ein erstes Gefühl für ihre zukünftigen Aufgaben zu geben!
2. ÖFB-SR-Forum 2016 in Zell am Moos

Am Wochenende 19./20.November 2016 fand in Zell am Moos am Irrsee in Oberösterreich das 2. ÖFB-SR-Forum des Jahres statt, bei dem einerseits in den verschiedenen Arbeitsgruppen aktuelle Entwicklungen diskutiert und andererseits weitere zukunftsweisende Schritte für das SR-Wesen in Österreich gesetzt wurden. Das Vorarlberger SR-Kollegium wurde dabei von Obmann Nikolaus Baumann vertreten, der auch Mitglied im ständigen Arbeitsausschuss SR-Gewinnung und -Erhaltung ist!